Tipps für eine harmonische Beziehung

Vielen Menschen geht es in ihrer Beziehung nicht gut.

Sie wissen zwar, dass sie ihren Partner lieben, aber irgendwie ist da eine gewisse Angst, dass sie den Partner verlieren könnten.

Sie haben teilweise Angst, zu viel Liebe zu geben und am Ende verletzt zu sein. Woher diese Ängste kommen ist sicherlich ein spannendes Thema. Teilweise sind es die Erfahrungen aus der Vergangenheit, teilweise die Beispiele ihrer Eltern. Größtenteils die Art und Weise, wie sie selbst denken und wovon sie überzeugt sind.

Ja, verstehe ich diese Menschen. Denn Es ist immer eine Angst im Spiel.
▶️ Angst, nicht liebenswert zu sein.
▶️ Angst, nicht gut genug zu sein.
▶️ Angst, zu viel zu geben und dann verlassen zu werden.

Das ist bei vielen Menschen das gleiche Thema.

Daher möchte ich mit diesem Post ein paar Tipps geben, um eine harmonischere und bessere Beziehung zu führen. Eine, die frei ist von Angst und Unsicherheiten.

1. Tipp:

Sei zu 100% entschlossen. Entscheide Dich für Deinen Partner zu 100%.

Wenn Du das nicht willst dann kannst du die Partnerschaft direkt beenden oder zumindest mit der Gewissheit leben, dass sie nicht halten wird.

Wenn Du mit Deinem Partner zusammen sein willst, treffe die Entscheidung FÜR Deinen Partner.

Und egal, welche weiteren Personen in Deinem Leben auftauchen werden, mach Dir bewusst, dass er/sie DEIN Partner ist. Sei Dir zu 100% sicher.

2. Tipp:

Wenn Du Dich für sie/ihn entschieden hast handele entsprechend. Sei zu 100% konsequent in Deinem Handeln. Signalisiere ihr/ihm durch Deine Taten, dass SIE/ER DEINE Partnerin/DEIN Partner ist und nichts und niemand dazwischenkommen wird.

Du kannst ihr das sagen. Wichtiger ist, dass Du so handelst.

Beispiele:
⚠️Höre ihr/ihm zu.
⚠️Schau sie/ihn an.
⚠️Zeige Interesse.
⚠️Merke Dir Sachen, die sie/er erzählt.
⚠️Schenk ihr/ihm Blumen oder Dinge, die sie/er mag – einfach mal so.

Wichtig ist, ihr/ihm im Alltag zu zeigen, dass die Zeit mit ihr/ihm wichtig ist.

3. Tipp:

Lass Dich niemals ablenken von den Medien um Dich herum. Sei präsent, sei da, sei aufmerksam.
Wenn Du mit ihr/ihm zusammen bist: kein Handy. Kein TV nebenbei, es sei denn Ihr schaut zusammen Fern.
Richte Deinen Fokus voll auf SIE/IHN.
Geht eine hübsche Frau/ein hübscher Mann vorbei an Euch: Augen auf Deinen Partner!!!

Wenn Ihr beim Essen seid: KEIN Handy auf den Tisch. Das Handy hat dann Ruhezeit. Rede mit Deinem Partner statt Nachrichten auf WhatsApp oder Facebook zu lesen.

4. Tipp:

Glaube an DICH selbst.
Mach Dir jeden Tag bewusst, dass DU selbst ein liebenswerter Mensch bist und dass DU es wert bist, geliebt zu werden.
Denn wenn Du Dir bewusst bist, wie liebenswert Du bist, kannst Du umso mehr Liebe geben.

Glaube mir: Liebe ist unerschöpflich. Je mehr Du gibst umso mehr wächst in Dir.

Hoffe, die Tipps helfen Dir.
Ich schicke Dir ganz viel Liebe, Vertrauen und Kraft für Dich und Deine Partnerschaft.

Hinterlassen Sie einen Kommentar